Gemeinde Öhningen

Herzlich willkommen

Höri hoch drei – das ist Wasser, Wald und Wiese. Eingebettet in eine herrliche Landschaft, geprägt von Menschen, die Kultur geschaffen und Natur erhalten haben. Höri hoch drei ist Öhningen mit den Ortsteilen Schienen und Wangen. 

Aktuelles

Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten „Radweg Öhningen – Wangen“

Nachdem in einem ersten Schritt die Querungshilfe am Ortseingang Öhningen fertig gestellt wurde wird derzeit weiter in Richtung Wangen gebaut. Die Baumaßnahme findet in mehreren Abschnitten von maximal je 350 m statt, wobei die Landesstraße L192 jeweils halbseitig gesperrt wird. Die Anordnung des Regierungspräsidiums für diese Sperrung ist bis zum 18.05.2018 befristet. Dann sollte der erste Bauabschnitt für den Radweg bis zur evangelischen Kirche in Kattenhorn fertig gestellt sein. Hierüber möchten wir gerne informieren.

Ihre Gemeindeverwaltung

Neue gemeindliche Homepage ist online

Die Homepage der Gemeinde Öhningen wurde grundlegend überarbeitet. Neben der Überarbeitung der Optik wurden auch einige Inhalte überarbeitet. Der Gemeinderat hat sich in seiner Sitzung am 14.11.2017 offen gezeigt diese Homepage noch um eine interaktive Komponente zu erweitern. Dies könnte in den kommenden Wochen stattfinden.

Sofern Ihnen Fehler auffallen oder Sie Verbesserungsvorschläge haben, sind wir für Ihre Anregungen sehr dankbar. Gerne können Sie diese auch per Mail an bauamt(at)oehningen.de schicken.

Errichtung eines Nahwärmenetzes im Ortskern Öhningen

In der Ortsmitte Öhningen wird ein Nahwärmenetz installiert werden. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 14.11.2017. In einem ersten Schritt werden Schule, Rathaus und Augustiner Chorherrenstift an dieses Netz angeschlossen werden. Privaten Interessenten steht dieses Netz nur zur Verfügung, sofern ihr Gebäude in einem sehr engen räumlichen Zusammenhang mit dieser Maßnahme steht. Eine Erweiterung des Nahwärmenetzes in einem zweiten Schritt aus dem Bereich des Klosterplatzes über die Kirchbergstraße (westlicher Teil) / Friedhofstraße zum Feuerwehrhaus ist denkbar, sofern sich dies wirtschaftlich anbietet. Dies ist anzunehmen, wenn sich eine hinreichende Anzahl von Grundstückseigentümern in diesem Bereich an das Nahwärmenetz anschließen werden. Hierzu werden wir an die betroffenen Eigentümer herantreten und diese um Mitteilung bitten, wie sie sich im Hinblick auf einen Anschluss stellen würden.

Rentensprechtag am 29.11.2017

Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Öhningen

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hält am

Mittwoch, 29.11.2017
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und von 14:00 bis 16:00 Uhr
im Rathaus Öhningen, Sitzungs- und Trauzimmer

einen Sprechtag ab.

Hierbei werden die Versicherten, die Bezieher einer Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung sowie alle interessierten Bevölkerungskreise in allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung kostenlos beraten.
Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Versicherungs- und Beitragsangelegenheiten, Rehabilitations- und Rentenleistungen sowie auf die Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner.
Bitte bringen Sie ggf. Ihre Versicherungsunterlagen sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Deutsche Rentenversicherung
Baden-Württemberg

 

Für Rückfragen oder zur Reservierung eines Termins wenden Sie sich bittean das Bürgerbüro:
Tel. Nr. 07735 819-21 oder 22, E-Mail: buergerbuero(at)oehningen.de

Straßenbauarbeiten in der Straße „Hofergärtle“ in Wangen

In der Straße „Im Hofergärtle“  (südlicher Stich) in Wangen wird im Zeitraum 06.11. bis 01.12. eine Wendeanlage gebaut. Hierdurch soll die straßenmäßige Erschließung der Wohnhäuser „Hofergärtle 24, 25, 26 und 27 „ verbessert werden. Insbesondere soll die Möglichkeit verbessert werden, diesen Bereich auch mit LKW`s anzufahren.

Während der Bauarbeiten werden die genannten Gebäude nur zu Fuss erreichbar sein, da die Straße voll gesperrt werden muss. Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

Ihre Gemeindeverwaltung

Hundekot und Leinenpflicht

Es ist immer wieder ein Ärgernis, wenn man in einen Hundehaufen steht. Eigentlich sollte es für Hundehalter eine Selbstverständlichkeit sein, den Hundehaufen in einer Tüte aufzunehmen und über den Restmüll zu entsorgen. Auch zählen abgelegte Hundetüten am Straßenrand und in Vorgärten nicht zu erwünschten „Dekorationsgegenständen“. Vielleicht hilft hier der Hinweis, dass es sich um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die mit Bußgeld belegt werden kann! Tüten um den Hundekot zu entsorgen, können von Öhninger Hundehaltern kostenlos bei der Gemeinde Öhningen, Bürgerbüro, Klosterplatz 1, abgeholt werden.

An dieser Stelle auch noch der Hinweis, dass in der Gemeinde Öhningen im Innenbereich, auf öffentlichen Straßen und Gehwegen Hunde an der Leine zu führen sind. Auch hier handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, die mit Bußgeld belegt werden kann.

Im Außenbereich müssen die Hunde auf Zuruf hören. In Naturschutzgebieten herrscht Leinenpflicht.

Bürgermeisteramt Öhningen

Bauarbeiten der Telekom im Ortsteil Wangen

Wie bereits vorangekündigt, wird die Deutsche Telekom AG in den kommenden Wochen im Ortsteil Wangen Arbeiten am Telefon-Leitungsnetz durchführen. Die Arbeiten betreffen (soweit bislang absehbar) voraussichtlich die Straßen: Am Rebberg (östlich Hausnummer 26), Zur Halde (östl.Teil), Bernhardsgasse, Im Ettenbohl (Bereich Wendeanlage), Im Oberdorf (westlicher Teil), Hohlweg und möglicherweise Im Bohl (westlicher Teil).

Die Arbeiten werden am 18.09.2017 mit den Arbeiten „Am Rebberg“ und „Zur Halde“ beginnen.

Ihre Gemeindeverwaltung

Wetter


Öhningen
Fr. 24.11.17


Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 16.30 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de